Subscribe via RSS Feed Unsere Galerie bei Flickr
Unsere Artikel:

Kategorie: Allgemein

Hirte: Das politische Berlin entdecken

Hirte: Das politische Berlin entdecken

[ 0 ] 7. November 2014

Auf Einladung des Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Hirte besuchten 50 Personen aus dem Wartburgkreis und der kreisfreien Stadt Eisenach den Bundestag in Berlin. Nachdem alle sehr interessiert die Plenarsitzung im Reichstag von der Besuchertribüne mitverfolgen konnten, begrüßte Christian Hirte seine Gäste. In einer offenen Gesprächsrunde gab er einen kurzen Einblick in den Ablauf einer Sitzungswoche und die Abgeordnetentätigkeit. Viele Fragen zu aktuellen Problemen und politischen Entscheidungen wurden gemeinsam diskutiert und bewertet.

Jagd- und Wasserschloss „Zur Fröhlichen Wiederkunft“ in Trockenborn-Wolfersdorf erhält 70.000 Euro Fördermittel

Jagd- und Wasserschloss „Zur Fröhlichen Wiederkunft“ in Trockenborn-Wolfersdorf erhält 70.000 Euro Fördermittel

[ 0 ] 6. November 2014

Bei dem genannten Kulturdenkmal handelt es sich um ein im Jahr 1551 fertiggestelltes Bauwerk der Renaissance, welches von Kurfürst Johann-Friedrich dem Großmütigen in Auftrag gegeben wurde. Die Bedeutung des Schlosses beschränkt sich allerdings nicht nur auf die einer lokalen Kulturattraktion, sondern ist auch ein nationales Denkmal der Reformation. In den Jahren 1858 bis 1865 erfuhr das Schloss eine Umgestaltung im neugotischen Stil, sowie bis 1955 diverse Erweiterungen des Gebäudes selbst. Heute wird es als standesamtliche Örtlichkeit, für diverse Veranstaltungen und als Museum genutzt. Ein Cafe, sowie ein Wohnbereich im Seitenflügel sind ebenfalls integriert.

Ergebnis des SPD Mitgliederentscheids enttäuscht

Ergebnis des SPD Mitgliederentscheids enttäuscht

[ 0 ] 5. November 2014

Zum Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids sagt Tankred Schipanski: „Die SPD-Führung trägt die Verantwortung dafür, dass Thüringen künftig von einem linken Ministerpräsidenten regiert werden wird. Das Dreierbündnis durch einen Mitgliederentscheid abnicken zu lassen, sollte die Last dieser Verantwortung auf möglichst viele Schultern verteilen. Von mehr Demokratie kann jedoch kaum die Rede sein. Weder hatten die SPD-Mitglieder die Möglichkeit, für Koalitionsverhandlungen mit der Union … “

Buchhandelspreis wird erstmals 2015 verliehen

Buchhandelspreis wird erstmals 2015 verliehen

[ 0 ] 17. Oktober 2014

„Das Buch zählt bis heute zu den wichtigsten Kulturgütern in Deutschland“, sagt Kultur- und Medienpolitiker Johannes Selle. „Der kleine Buchladen spürt die starke Konkurrenz des Online-Geschäfts. Ich unterstütze die Auslobung des Deutschen Buchhandelspreises, weil sie das kulturelle Leben vor Ort bereichert. Aber am meisten unterstützen wir unsere Buchhandlungen, indem man bei ihnen einkauft“, betont Bundestagsabgeordneter Johannes Selle. Insgesamt sollen für den „Deutschen Buchhandelspreis“ 1 Mio. Euro bereitgestellt werden.

Pflegestärkungsgesetz hilft Pflegebedürftigen und Angehörigen

Pflegestärkungsgesetz hilft Pflegebedürftigen und Angehörigen

[ 0 ] 17. Oktober 2014

Der Deutsche Bundestag verabschiedete am heutigen Freitag das erste Pflegestärkungsgesetz. „Ein wichtiger Baustein, mit dem die Bundesregierung helfen will, dass die Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben können, ist die Erhöhung des Zuschusses für einen altersgerechten Umbau von maximal 2.557 Euro auf nun maximal 4.000 Euro. Dies flankiert die insgesamt 54 Millionen Euro, die der Bund bis 2018 bereits für Zuschüsse zum altersgerechten Umbau zur Verfügung stellt“, erklärt der Ostthüringer Baupolitiker Volkmar Vogel.

Kanzleramtsminister besucht Eichsfeld

Kanzleramtsminister besucht Eichsfeld

[ 0 ] 14. Oktober 2014

Das traditionelle Schlachteessen der Mittelstandsvereinigung Eichsfeld (MIT) erlebt am Freitag, dem 16. Januar 2015, in Birkungen seine Fortsetzung. Darüber informiert der stellvertretende Kreisvorsitzende der MIT, der Bundestagsabgeordnete Manfred Grund. Seiner Einladung folgt Peter Altmaier, der Bundesminister für besondere Aufgaben im Kanzleramt von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Weiler: „Hunde müssen in den Bundestag dürfen“

Weiler: „Hunde müssen in den Bundestag dürfen“

[ 0 ] 10. Oktober 2014

Zum internationalen Welthundetages plädiert Bundestagsabgeordneter Albert Weiler für eine Änderung der Hausordnung des Bundestages. Albert Weiler wünscht sich eine stärkere Wertschätzung von Heimtieren im täglichen Arbeitsalltag: „Es gibt für unzählige Firmen und Verwaltungen schon klare Verhaltensregeln. Ich habe meinen Dackel bei meiner vorherigen beruflichen Tätigkeit mitnehmen dürfen. Klar ist, dass weder Hund noch Herrchen machen kann, was er will. Wenn sich an die Regeln gehalten wird, ist das Mitbringen eines Hundes eine Bereicherung im Büro.“

Mark Hauptmann fordert weitere Anstrengungen zur Angleichung von Ost und West

Mark Hauptmann fordert weitere Anstrengungen zur Angleichung von Ost und West

[ 0 ] 10. Oktober 2014

Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann lobte zum Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit die gute Entwicklung in den neuen Bundesländern. Gleichzeitig hob der Christdemokrat jedoch die Notwendigkeit hervor, weiter in die Wirtschaftskraft der neuen Bundesländer zu investieren. Die Wirtschaftsstrukturen und die damit verbundene Wirtschaftskraft unterschieden sich in Ost- und Westdeutschland noch erheblich. Je nach Region bleibt Ostdeutschland in seiner Wirtschaftskraft um bis zu 30 Prozent hinter westdeutschen Gebieten zurück, auch wenn einzelne strukturstarke Regionen in den neuen Ländern strukturschwache Gebiete in Westdeutschland abhängen.

MdB Selle zu Ebola-Epidemie: „Panik ist die schlechteste aller Reaktionen“

MdB Selle zu Ebola-Epidemie: „Panik ist die schlechteste aller Reaktionen“

[ 0 ] 26. September 2014

Der Entwicklungspolitiker Johannes Selle sieht daher neben der Notwendigkeit einer Unterstützung mit medizinischem Gerät und Personal auch einen verstärkten Bedarf an Aufklärung über die ergriffenen Maßnahmen. Über das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wurden bereits 10 Millionen Euro an Soforthilfen bereitgestellt. „In dieser für uns neuen Dimension eines Ebola-Ausbruchs, müssen wir neue Wege in der internationalen Zusammenarbeit beschreiten“ resümiert Abgeordneter Johannes Selle.

Neuwahlen bestätigen Vorstand

Neuwahlen bestätigen Vorstand

[ 0 ] 23. September 2014

Die Mitglieder der Landesgruppe Thüringen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag bestätigten am Montag ihren Vorstand. Für die turnusmäßige Neuwahl wurde Manfred Grund aus Heiligenstadt erneut für das Amt des Vorsitzenden vorgeschlagen. Die Wahl erfolgte einstimmig. Zu dem einzigen Stellvertreter von Manfred Grund wählte die Landesgruppe ebenso einstimmig den Westthüringer Abgeordneten Christian Hirte.

Tag der offenen Tür im Deutschen Bundestag

Tag der offenen Tür im Deutschen Bundestag

[ 0 ] 3. September 2014

Der Deutsche Bundestag lädt am Sonntag, den 7. September 2014, nach Berlin zum Tag der Ein- und Ausblicke. Von 9:00 bis 20:00 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher über die Arbeitsweise des Parlaments, den Arbeitsalltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren. Daneben locken Architektur und Kunst des Reichstagsgebäudes, des Paul-Löbe-Hauses und des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses zu einem Besuch ein.

Für ein Jahr in die USA

Für ein Jahr in die USA

[ 0 ] 20. August 2014

Christian Hirte ruft zur Bewerbung für das Austauschprogramm des Bundestages auf Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Das PPP ist ein Jugendaustauschprogramm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA, das inzwischen zum 32. Mal neben Schülern auch jungen Berufstätigen die [...]

Sommertour durch den Wahlkreis

Sommertour durch den Wahlkreis

[ 0 ] 12. August 2014

Ein positives Fazit zog der Bundestagsabgeordnete Christian Hirte nach seiner Sommertour. In diesem Jahr war er unter dem Motto „Natur- und Kulturschätze der Region“ von der Rhön über Bad Salzungen, Eisenach und den Hainich bis nach Bad Langensalza unterwegs. „Bei 24 Stationen habe ich viele motivierte und engagierte Menschen getroffen. Die Arbeit der vielen Ehrenamtler in unserer Region ist unbezahlbar und Basis für eine funktionierende Gemeinschaft. Es ist schön zu sehen, wie unser Natur- und Kulturerbe von privater und öffentlicher Hand gepflegt und für die Nachwelt erhalten wird“, sagte Christian Hirte.

Spendenübergabe an FSV Kali Werra Tiefenort

Spendenübergabe an FSV Kali Werra Tiefenort

[ 0 ] 11. August 2014

Der Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte übergab 300 EUR als Spende an den FSV Kali Werra Tiefenort. Auf dem Waldsportplatz in Tiefenort fand ein dreitägiges Fußballcamp statt. 30 Mädchen und Jungen aus der Region lernten dort, ihre Fußballfertigkeiten zu verbessern. Verantwortlich für das Camp waren die beiden DFB-Stützpunkttrainer Andreas Mannel und Andreas Patz. Unterstützt wurden die beiden ehrenamtlichen Trainer von den drei Übungsleitern des Tiefenorter Vereins.

Einladung zu Tagen der Begegnung in Berlin

Einladung zu Tagen der Begegnung in Berlin

[ 0 ] 28. Juli 2014

Der Schirmherr Prof. Dr. Norbert Lammert bezeichnete die Tage der Begegnung respektvoll als „die älteste fraktionsübergreifende Initiative im Deutschen Bundestag“. Seit 1985 lädt ein überkonfessioneller Einladerkreis von Abgeordneten zu dieser Veranstaltung mit Referaten, Workshops und Gesprächen in den Deutschen Bundestag ein. Spitzenpolitiker, Journalisten, Wissenschaftler und Unternehmer denken nach über Glaube und Werte, unsere „Verantwortung vor Gott und den Menschen“ (Präambel des Grundgesetzes) und stellen sich der Diskussion mit den etwa 180 Teilnehmern.

Page 1 of 4212345...102030...Last »